D - Junioren Saison 2012/13


2. Platz beim Gugelfusscup in Oberelchingen
Beim Turnier des SV Oberelchingen wusste unsere Mannschaft vollauf zu überzeugen. Nach einer unglücklichen 0:1-Niederlage zum Turnierauftakt wusste unsere Mannschaft in den beiden nächsten Gruppenspielen zu überzeugen und gewann völlig verdient mit 3:0 gegen den SV Thalfingen und mit 2:0 gegen die SGM Herrlingen. Im letzten gegen den TV Wiblingen spielten wir 0:0. Als Gruppenzweiter zogen wir ins Halbfinale gegen den FV Olympia Laupheim ein. In diesem Alles-oder-nichts-Spiel zeigten wir eine hervorragende Leistung und siegten völlig verdient mit 2:1-Toren. Im Finale wussten wir dann nicht mehr komplett zu überzeugen und verloren wie im Auftaktspiel zum zweiten Mal gegen die SGM Bernstadt. Trotz allem zeigte unser Team schöne Spielzüge und wusste auch in der Defensive zu überzeugen. Das schönste Tor des Turniers erzielte Elias Walter mit einer wunderschönen direkten Volleyballabnahme gegen Thalfingen.
Es spielten und erzielten die Tore:
Can Ertürk - Sebastian Iser, Marcel Celik (5), Ilian Dirr, Elias Walter (2), Sebastian Malik, Jan Krautsieder und Felix Wiedenmann

Turnier der D-Jugend in Rammingen
In Rammingen wurden auf einem Kompaktspielfeld (also 9 gegen 9) gespielt. Durch die geringe Spieldauer von 10 Minuten wurde wenige Tore innerhalb des gesamten Turniers erzielt. Unsere Gruppenspiele gegen den SV Nersingen, SV Bissingen sowie den Gastgeber wurden alle Torlos beendet. Dies bedeutete in der Vorrunde ungeschlagen mit 3 Punkten den 3. Platz. Damit durften wir unser Platzierungsspiel um den 5. Platz gegen den SV Westerheim austragen. Dieses Spiel ging knapp mit 0:1 verloren, was den 6. Platz im Turnier bedeutete. Insgesamt waren alle Mannschaften dieser Gruppe gleich stark, so dass die glücklichere Mannschaft das Endspiel erreicht hat.
Es spielten: Karahan Yelman (Tor), Niclas Stöckle, Ilian Dirr, Berkay Türen, Felix Wiedenmann, Jan-Hendrik Janssen, Emirhan Yelman, Nick Böhm, Sebastian Malik, Kevin Siebler-Ferry, Yanko Motischov und Julian Günter

Turnier beim SV Weidenstetten
Beim Turnier in Weidenstetten sind wir mit einer gemischten Mannschaft (Jahrgang 2000/2001) gestartet. In der Vorrunde belegten wir einen 3. Platz (4 Pkt. Tordiff. 0) in unserer Gruppe. Gegen den späteren Turniersieger SG Eggingen gelang uns ein 0:0, das Spiel gegen SV Offenhausen 1 ging mit 0:1 verloren und das Spiel gegen SG Bernstadt 2 konnten wir mit 1:0 gewinnen.
Damit spielten wir um die Plätze 9 bis 12. Dabei gewannen wir das erste Spiel gegen die SG Bermaringen mit 2:0. Das zweite Spiel verloren wir mit 0:1 gegen den SV Offenhausen 2. Gegen die SG Benstadt1 gelang uns wiederum ein 0:0 Unentschieden. Am Ende konnten wir für uns einen 10 Platz von 16 Mannschaften verbuchen.
Es spielten: Jonathan Wunden (Tor), Niclas Stöckle, Jan Krautsieder, Jannis Böttcher, Marcus Leal, Jan-Hendrik Janssen, Sebastian Iser (2), Marcel Celik, Sebastian Malik (1), Ilian Dirr

D2: SGM Göttingen 2 - TSV Pfuhl 2:4

Im letzten Spiel der Leistungsstaffel 4 konnte unsere Mannschaft in den ersten 15 Minuten überzeugen und führte verdient mit 2:0. Danach ließ die Mannschaft sich hängen und der TSV Pfuhl nutzte konsequent seine Chancen und
ging sogar bis zur Pause mit 4:2 in Führung. Die Pausenansprache zeigte Wirkung. Unser Team ging in Hälfte 2 wieder mit mehr Leidenschaft zur Sache. Leider brachten wir es nicht mehr zu Stande, trotz einiger Chancen, Tore nachzulegen. Somit verloren wir die Begegnung mit 4:2 Toren. Dies bedeutet für uns den Abschluss der Leistungsstaffel 4 mit dem 4. Tabellenplatz.
Es spielten: Jonathan Wunden (Tor), Karahan Yelmann, Ilian Dirr, Niclas
Laible, Jan-Hendrik Janssen, Marcus Leal, Felix Wiedenmann, Hannah Miller,
Emirhan Yelmann (2), Steffen Wagner, Julian Günter, Berkay Türen

D2: SGM Göttingen 2 – SGM Ay/Senden 1:1
Nach drei Wochen Spielpause spielten wir am vergangenen Wochenende gegen die Mannschaft aus dem Illertal. Unsere Mannschaft ging hochmotiviert in die Partie und versuchte sich über die Außenbahnen erste Chancen herauszuspielen.
Die erste echte Torchance hatte der Gegner und nutzte diese nach einem Fehler in der Abwehr zum 0:1. Unsere Mannschaft ließ sich von diesem Rückstand nicht irritieren und suchte den Weg zum gegnerischen Tor und dominierte das Spiel. Die spielerische Überlegenheit konnte einige Minuten vor der Halbzeit veredelt werden. Jan-Hendrik zirkelte eine Flanke von der rechte Seite Richtung Strafraum und dort lief Emirhan Yelman an und verwandelte den Ball mit einem tollen Kopfball zum verdienten Ausgleich. Im Anschluss konnte unser Team weitere Torchancen nicht nutzen und ging mit 1:1 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit war ein nicht für möglich gehaltener Gegensatz zur ersten Halbzeit. Hektik, unüberlegte Befreiungsschläge, fehlende Zweikampfbereitschaft prägten zwanzig Minuten das Spiel unserer Mannschaft. Vor einem Rückstand bewahrte uns Jonathan Wunden, der herausragende Möglichkeiten verhinderte.
Am Ende stand ein etwas, aber nicht unverdientes Unentschieden.
Es spielten: 
Jonathan Wunden - Emirhan & Karahan Yelman, Ilian Dirr - Felix Wiedenmann, Marcus Leal, Jan-Hendrik Janssen, Sebastian Malik, Luca Sauter - Yanko Motishov, Kevin Siebler-Ferry, Steffen Wagner und Ewald Maier.


D2: SSG Ulm 99 - SGM Göttingen 2 5:1 

Chancenlos im Spitzenspiel. Im Spiel Erster gegen Dritter konnte unsere Mannschaft nicht mit der SSG Ulm 99 mithalten. Von Beginn an standen wir unter Dauerdruck der SSG, die schon in der ersten fünf Minuten einige hochkarätige Torchancen hatte. Nach fünf Minuten musste unserer Torhüter Jonathan zum ersten, aber nicht letzten Mal hinter sich greifen. Nach der 1:0-Führung des Gegners hatten wir für einige Minuten ein gute Phase, in der Felix fasst der Ausgleich gelang. Bis kurz vor der Halbzeit konnten wir die Begegnung vom Ergebnis her offen gestalten. Kurz vor der Halbzeit sorgte die SSG dann mit einem Doppelschlag für die 3:0-Pausenführung. Die Halbzeitansprache trug in der Hinsicht Früchte, dass wir die zweite Halbzeit bei starkem Regen nur mit 2:1 verloren und Emirhan sich in die Torschültzenliste eintragen konnte.
Es spielten: 
Jonathan Wunden - Emirhan & Karahan Yelman, Ilian Dirr - Felix Wiedenmann, Marcus Leal, Jan-Hendrik Janssen, Sebastian Malik, Luca Sauter - Yanko Motishov und Niklas Laible


D1 SGM Göttingen 1 - SC Vöhringen 1:2
In nächsten Spitzenspiel der Leistungsstaffel 1 gegen den SC Vöhringen mussten unsere Jungs erneut eine bittere Niederlage einstecken.
In einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften waren die individuellen Fehler spielentscheidend.
Leider leisteten wir uns einen Abwehrschnitzer mehr wie der Gegner, so ging die Partie mit 1-2 verloren.
Es Spielten:
Can Ertürk, Jan Krautsieder, Lukas Edelmann, Kai Mende, Sebastian Malik, Sebastian Iser, Niclas Stöckle, Anil Ersoy, Berkay Türen, Luca Weitmann, Elias Walter und Torschütze Marcel Celik

D2: SGM Bernstadt 2 - SGM Göttingen 2 0:1
Am vierten Spieltag der Leistungsstaffel 4 konnten unsere D-Junioren ihren dritten Sieg in Folge einfahren. In einer sehr ausgeglichenen Partie ging unsere D2 am Ende als glücklicher 1:0-Sieger vom Platz.
Unser Team fand gut ins Spiel und hatte zu Beginn mehr Spielanteile. Aggressiv in den Zweikämpfen und mit großer Laufbereitschaft dominierten wir die erste Halbzeit. Nach einem Eckball von Ilian Dirr konnte Felix Wiedenmann das goldene Tor des Tages erzielen.
In der zweiten Halbzeit bot sich ein ganz anderes Bild. Über 20 Minuten dominierte die SGM Bernstadt und hatte auch gute Torgelegenheiten, die einmal vom Pfosten und mehrere Male von unserem Torhüter Jonathan Wunden vereitelt wurden. In den letzten 10 Minuten des Spiels fand unsere Mannschaft wieder zurück zum eigenen Spiel und konnte sich aus der drückenden Überlegenheit der SGM Bernstadt befreien, doch die Torchancen die sich für unser Team ergaben konnten wir nicht mehr zu einem weiteren Tor nutzen.
Es spielten:
Jonathan Wunden - Emirhan & Karahan Yelman, Ilian Dirr - Felix Wiedenmann, Marcus Leal, Jan-Hendrik Janssen, Luca Sauter - Yanko Motishov - Kevin Siebler-Ferry, Niklas Laible und Ewald Maier.

D1 SGM Bernstadt 1 - SGM Göttingen 1 3:1
Bittere Niederlage zum Saisonauftakt
Im ersten Saisonspiel der Leistungsstaffel 1 mussten unsere Jungs eine bittere Niederlage gegen den starken Meisterschaftsfavoriten der SGM Bernstadt/Weidenstetten hinnehmen.
Nach schwachen ersten 20 Minuten und einem schnellen 0-2 Rückstand, kamen unsere Jungs besser ins Spiel und konnten durch Elias noch in der ersten Halbzeit den Anschluss erzielen.
In der 2ten hälfte hielt uns unser starker Torspieler Can im Spiel, so das wir auch die ein oder andere Chance zum ausgleich hatten.
Kurz vor Ende mussten wir dann durch einen Konter der Gastgeber das 3te Gegentor hinnehmen, was gleichzeitig die 3-1 Niederlage bedeutete.
Es Spielten:
Can Ertürk, Niclas Stöckle, Jannis Böttcher, Elias Walter (1), Jan Krautsieder, Kai Mende, Lukas Edelman, Sebastian Malik, Sebastian Iser, Marcel Celik und Luca Weitmann

D2 TSV Laichingen – SGM Göttingen 2 0:2
Auf der kalten, regnerischen Alb konnte unsere D2 im dritten Spiel der Leistungsstaffel 4 den zweiten Sieg einfahren und bleibt weiter ungeschlagen. Vom Anpfiff weg übernahm unsere Mannschaft die Initiative und spielte sich einige Torchancen heraus, doch wie so oft mangelte es an der Chancenverwertung. Aus einer nicht immer sattelfesten Abwehr trugen wir unsere Angriffe vor. Den Bann brach schließlich Ilian Dirr mit einem souverän verwandelten Strafstoß. Nach der Führung zog sich unsere Mannschaft zurück und wollte durch schnelle Konter die Begegnung entscheiden. Niklas Laible gelang es einen Konter im gegnerischen Tor unterzubringen und sorgte für den 0:2-Endstand.
Es spielten: Luca Sauter – Karahan & Emirhan Yelman, Ilian Dir, Silas Diebolder, Kevin Siebler-Ferrry, Felix Wiedenmann, Jan-Hendrik Janssen, Niklas Laible und Hannah Miller.

D2 Erfolgreicher Auftakt in der Leistungsstaffel 4
In den ersten beiden Spielen der Leistungsstaffel 4 gingen unsere D-Junioren zweimal ungeschlagen vom holprigen Geläuf zurück in die Kabine. Im ersten Spiel gegen den SC Heroldstatt begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Beide Mannschaften versuchten durch Kombinationsspiel zum Erfolg zu kommen. Zwei sicher stehende Abwehrreihen sorgten dafür, dass es wenig Torgelegenheiten gab. Falls es dann doch zu Torchancen kam sorgten entweder die beiden gut aufgelegten Torhüter oder aber die Latte das Tor. So endete das Spiel nach 60 intensiven Minuten 0:0.

Im zweiten Spiel in dieser Woche konnte unser Team den ersten Sieg verbuchen. In einem guten Spiel setzte sich unsere Mannschaft mit 2:1-Toren gegen den FC Strass durch. Auch in diesem Spiel konnte unser Team durch ordentlich vorgetragene Angriffe und gefällige Kombinationen überzeugen, doch wie am vergangenen Montag schafften wir es, in der ersten Halbzeit, nicht die Feldüberlegenheit und das Chancenplus in Tore umzumünzen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit starteten wir noch druckvoller in die Begegnung und würden für den läuferischen Aufwand belohnt und gingen nach einem Torwartfehler mit 1:0 durch Luca Weitmann in Führung. Nach dem Führungstreffer wurden unsere Kombinationen flüssiger und wir erspielten weitere Torchancen. Eine dieser Torchancen nutzte Jan-Hendrick Janssen zur 2:0-Führung. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr konnte der FC Strass noch zum 2:1 verkürzen, doch am Ende stand ein verdienter Heimsieg.
Es spielten in den beiden Spielen:
Can Ertürk, Jonathan Wunden - Karahan & Emirhan Yelman, Jan Krautsieder, Luca Sauter, Sebastian Malik, Sebastian Iser, Marcel Celik, Silas Diebolder, Luca Weitmann, Elias Walter, Marcus Leal, Felix Wiedenmann, Ilian Dirr, Kevin Siebler-Ferry, Jan-Hendrik Janssen

Turniersieg im Langenauer Pfleghof am 10.03.2013
Beim letzten Hallenturnier der Saison in der Pfleghofhalle konnte unsere gemischte D-Jugend Mannschaft (Jahrgang 2000/2001)
einen hervorragenden Turniersieg einfahren. In der Gruppenphase konnten wir, im
ersten Spiel gegen die SGM Ballendorf/Altheim, trotz zahlreicher Chancen nur
ein 1:1 Unentschieden erreichen. Das zweite Gruppenspiel gegen eine
körperbetont spielende Mannschaft des SV Offenhausen verloren wir 1:3,
obwohl der Gegner beim Stand von 3:0 durch ein grobes Foulspiel für die
letzten 90 Sekunden in Unterzahl spielen musste. Im letzten Gruppenspiel
ging es um den Einzug ins Halbfinale. Dieses Spiel gegen den TSV Erbach
beherrschten wir von Anfang an und gewannen zwangsläufig mit 4:1. Das
darauffolgende Halbfinale gegen FV Olympia Laupheim gewannen wir trotz eines
0:1 Rückstandes noch mit 2:1. Im Endspiel gegen den SV Offenhausen, gegen
den wir in der Vorrunde verloren hatten, gewannen wir eindrucksvoll mit 3:0,
was den Turniersieg bedeutete. Klasse Leistung Jungs, weiter so.
Es spielten: Can Ertürk (Tor), Marcel Celik (4), Anil Ersoy, Sebastian
Iser (4), Felix Wiedenmann (4), Karahan Yelman, Yanko Motishov, Sebastian
Malik (1), Marcus Leal

3. und 8. Platz beim eigenen Hallenturnier im Langenauer Pfleghof
Unsere D1 konnte in der Vorrunde der Gruppe A 9 Punkte erzielen und gewann unter anderem gegen den TSV Beimerstetten (3:1), die Sportfreunde Dornstadt (2:1) und die SGM Bernstadt (4:2). Gegen Rammingen zog unsere Mannschaft mit 1:2 den Kürzeren. Trotz allem konnten wir uns für das Halbfinale qualifizieren. Dort war dann gegen den späteren Turniersieger SV Thalfingen Endstation. Im Spiel um Platz 3 schlugen wir dann die SGM Ballendorf nach 9m-Schießen.
Die Tore erzielten: Yassin Mohammadi (3), Marcel Celik (4), Sebastian Iser (2), Luca Widmann und Jannis Böttcher.
Unsere D2 erwische einen guten Start und gewann gegen die SGM Ballendorf mit 2:0, das Spiel gegen den TSV Langenau endete 1:1. Im dritten Gruppenspiel setzte es eine knappe, unglückliche 0:1-Niederlage gegen Thalfingen. Im letzten Gruppenspiel versagten unserer Mannschaft die Nerven und wir gingen mit 1:5 gegen den TSV Pfuhl unter. So stand statt dem Halbfinale nur der vierte Gruppenplatz.
Von dieser Niederlage erholte sich unser Team auch nicht im Spiel um Platz 7 und verlor gegen die SF Dornstadt mit 0:2.
Es erzielten die Tore: Felix Wiedenmann (3) und Kevin Siedler-Ferry.

 

Spielbericht

Aktuelles

Tabelle D1

Tabelle D2

Bildergalerie